Bachelor EQR Niveau 6: Operative Professionals

mideus ecampus24
Bezeichnung Certified IT Business Manager (IHK) / Geprüfter IT-Projektleiter (IHK) / Bachelor of IT Business Manager (CCI)
Kurzbezeichnung CBM(IHK)
Bereich IT Weiterbildung (IHK)
Kurzbeschreibung Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierten Projektes zum Aufbau eines modernen IT-Weiterbildungssystems wurde dieses in drei aufeinander aufbauende Ebenen (Karrierestufen) gegliedert: Spezialisten, operative Professionals und strategische Professionals. Der Geprüfte IT-Projektleiter (IHK) gehört zur mittleren Ebene, den Operativen Professionals.

Geprüfte IT-Projektleiter leiten selbständig und eigenverantwortlich einmalige Vorhaben, die durch spezifische Ziele, zeitliche, finanzielle und personelle Bergrenzungen sowie eine projektspezifische Organisation in der Projekt- und Linienorganisation gekennzeichnet sind. Sie üben die Aufgaben unter Berücksichtigung von Rechtsvorschriften sowie technischer und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge und des Qualitätsmanagements aus. Sie stellen sich dabei auf neue Technologien, wandelnde lokale und globale Marktverhältnisse sowie sich verändernde Methoden des Selbst- und Prozessmanagements flexibel ein, gestalten den technisch-organisatorischen Wandel unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Akzeptanz und nehmen Mitarbeiterführungsaufgaben wahr.

Die berufsbegleitende Qualifizierung richtet sich an Mitarbeiter aus Unternehmen, die im Rahmen einer Aufstiegsweiterbildung den anerkannten Abschluss zum IT-Projektleiter (Certified IT Business Manager) erlangen wollen und damit im mittleren Management / Abteilungsleiterebene Verantwortung übernehmen können. Die Prüfungsvorbereitung erfolgt nach den Profilvorgaben der IT-Fortbildungsverordnung. Im Vorfeld wird eine Qualifizierung zu einem IT-Spezialisten empfohlen.
Lehrgangsinhalte Mitarbeiterführung, Personalmanagement
- Personalplanung und -auswahl
- Mitarbeiter- und Teamführung
- Qualifizierung
- Arbeitsrecht

IT-Spezifische Fachaufgaben
- Projektanbahnung
- Projektorganisation und -durchführung
- Projektmarketing

Betriebliche Prozesse - mögliche Themen der Projektarbeit*

- Beraten von Kunden und Erstellen von Angeboten
- Einrichten, Durchführen und Auflösen von Projekten
- Einführen, Betreuen und Optimieren von Produktionsprozessen
- Leiten von Projekten, einschließlich Planen des Personaleinsatzes und der Mitarbeiterentwicklung
- Implementieren und Integrieren der Lösungskomponenten, Durchführung von Tests und Abnahme der Produkte oder Lösungen
- Planen, Steuern und Kontrollieren von IT-Entwicklungsprojekten

*Während der gesamten Dauer steht Ihnen ein ausgebildeter Coach zur Verfügung.
Seminarort MIDEUS / IHK
Erfurt (Gera/Suhl)
Berlin
Seminarzeiten Freitag von 16:00 bis 21:30 Uhr und
Samstag von 8:00 bis 15:30 Uhr (jeweils ca. zweimal im Monat) sowie zwei Wochen Vollzeit
Prüfung und Abschluss Bundeseinheitliches IHK-Zertifikat "Certified IT Business Manager" (IHK)

Zulassungsvoraussetzungen:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer:
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der dem Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik zugeordnet werden kann und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
- eine mindestens sechsjährige Berufspraxis nachweist.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in den §§ 8, 11, 14 oder 17 genannten Aufgaben haben und die Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten gemäß der "Vereinbarung über die Spezialistenprofile im Rahmen des Verfahrens zur Ordnung der IT-Weiterbildung vom 14.02.2002" oder eine nach Breite und Tiefe entsprechende Qualifikation beinhalten.
Beginn

1 x im Frühjahr oder Herbst

Dauer 18 Monate
Kosten und Finanzierung 4900€ (zzgl. Prüfungsgebühr lt. aktueller Gebührenordnung der IHK)
Förderung durch Meister-BAföG nach Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) möglich.
Informationsveranstaltung Die Informationsveranstaltungen werden 1-3 Monate vor Beginn durchgeführt. Bitte erfragen Sie in der Beratung die genauen Termine!
Beratung

Herr Brand (MIDEUS):
Tel: 0361 5552856
Mail: kontakt@mideus.de

Frau Gärtner (IHK):
Tel: 0361 3484152
Mail: gaertner@erfurt.ihk.de